• Das direkt Objekt kann vor oder hinter dem Verb stehen. Beides ist austauschbar.
    • Stephan decide-se para Lara.
    • Stephan se decide para Lara.
  • Ausnahme: Das direkt Objekt steht in folgenden Fällen immer vor dem Verb:
    • nach Fragepronomen
      • Quando você o virá? (Quando você virá-o?)
    • nach einer Verneinung
      • Ela não nos veo. (Ela não veo-nos.)
    • in einem Nebensatz
      • Me gosto Sabine, porque ela canta muito bem. (Me gosto Sabine, porque canta-ela muito bem.).
    • nach Adverbien
      • o encontrei lá. (Só encontrei-o.)
    • nach unbestimmten Pronomen
      • Ninguém te ligou. (Ninguém liou-te.)
  • Sonderfälle bei der Nachstellung der Objektpronomen –o/-os/-a/-as:
    • Sind diese nach einem Verb, dass auf -r, -s oder -z endet, werden sie zu -lo/-los/-la/-las. Endes das konjungierte Verb dann auch noch auf -e oder -a, wird dem ein Akzent hinzugefügt.
      • Tenho que fazê-lo. (Tenho que fazé-o.)
      • Não pôde decidir-lo. (Não pôde decidir-o.)
      • O Senhor va convidála. (O Senhor va convidaa.)
    • Sind diese nach einem Verb mit nasaler Endung wie -m oder -õe (in flektierter Form; z.B. comprarcompram), werden sie zu -no/-nos/-na/-nas.
      • Vocês compram-no. (Vocês compram-o.)